Bully-Haltung

Sylvester mit Bully

Eine französische Bulldogge an Sylvester

Sylvester mit der französischen Bulldogge

Die Menschen freuen sich auf den Jahreswechsel. Das neue Jahr wird umfassend gefeiert. Aber viele französische Bulldoggen leiden und haben Angst vor dem Feuerwerk und den damit verbundenen Knallgeräuschen.
Das Gehör des Hundes ist viermal besser als das menschliche Gehör. Es ist eine natürliche Reaktion für französische Bulldoggen zu fliehen und Zuflucht suchen, wenn sie so laute und ungewohnte Geräusche hören. Bei vielen Hunde, beginnt der Stress schon ein paar Tage vor Silvester, wenn die die ersten Böller gezündet werden. Am Silvesterabend erreicht der Stresspegel für die Hunde ihren Höhepunkt. Hier reagieren einige in Panik, zittern oder laufen unruhig durch die Wohnung. Sie sollten versuchen Ihrem Liebling zu helfen

Video: Silvester mit Hund / Angst vor Silvester, Feuerwerk! Tipps!!

https://youtu.be/k6xWayReDlI

Die 10 besten Tipps, wie dein Hund Sylvester stressfrei übersteht.

  • Stelle sicher, dass dein Hund einen Adressanhänger an seinem Hundegeschirr trägt. Ein Mikrochip allein genügt nicht. So kann sich ein Finder schnell mit Ihnen in Verbindung setzen. Ein Mikrochip ist trotzdem sehr wichtig, Tierheime haben einen Mikrochip-Scanner und können so Ihre Adresse auslesen.

 

  • Sei schon ein paar Tage vor und ein paar Tage nach Sylvester sehr vorsichtig, wenn du mit deinem Hund spazieren gehst. Du solltest deinen Bully in bewohnten Gebiet, in keinem Fall ableinen. Er könnte sich vor einem Böller erschrecken und weglaufen. Schlimmstenfalls könnte er über eine Straße laufen und überfahren werden.
  • Gehe an Orten Gassi wo die Wahrscheinlichkeit von Böllern geringer ist. Zum Beispiel im Wald oder auf Feldern.
  • Nimm deinen Hund beim Feuerwerk nicht nach draußen. Ein Hund ist schnell aus seinem Halsband entwischt und rennt dann in Panik davon. Achte darauf, dass er in Panik nicht nach draussen laufen kann.
  • Schließe die Fenster und lass die Rollläden runter. Das dämpft die Geräusche und dein Hund wird nicht von den Lichtblitzen der Raketen erschreckt.
  • Bleibe beim Feuerwerk möglichst bei deinem Liebling. Verwöhne Ihn während des Feuerwerkes mit Leckereien. Das kauen und schlucken beruhigt deinen Hund. Auch der mit Leberwurst gefüllte Kong hilft deinem Liebling. So kann man Sylvester „schön“ füttern.

 

  • Strahle Ruhe und Gelassenheit aus. Deine französische Bulldogge muss erkennen, dass Sie die Situation im Griff haben und er in keiner Gefahr ist. Bemitleide deinen Bully nicht zu sehr. Auf keinen Fall mit einer jämmerlich klingenden Stimme. Das könnte deinen Liebling in seiner Angst noch bestärken!
  • Manchen Hunden hilft es auch, wenn man sie in eine Decke wickelt.
  • Ist es dir nicht möglich, beim Feuerwerk bei deinem Hund zu sein so stelle sicher, dass er in einem Raum untergebracht ist, aus dem er nicht in Panik ausbrechen oder sich verletzen kann.
  • Ist dem Hund ein Malheur passiert und er hat voller Angst sein Geschäft erledigt schimpfe ihn nicht. Das ist eine Panik Reaktion.

Chemische Beruhigungsmittel

Wenn dein Hund extrem panisch an Sylvester reagiert und die oben genannten Methoden nicht helfen, solltest du deinem Hund KEIN chemisches Beruhigungsmittel geben. Auf keinen Fall aber ein Mittel das die Muskeln des Hundes entspannt. Es gibt neueste Erkenntnisse, dass Hunde durch Beruhigungsmittel zwar für den Moment ruhig gestellt werden, die Geräusche sich für den Hund jedoch noch bedrohlicher anhören. Er kann sich aber nicht wie gewohnt bewegen.
Beruhigungsmittel für Menschen, können für Hunde giftig sein.

D.A.P.-Stecker

D.A.P. ist die Abkürzung für Dog Appeasing Pheromone. Diese Pheromone sind Duftstoffe, die eine Mutterhündin während der Laktationsphase zwischen der Milchleiste absondert und die beruhigend auf die Welpen wirken. Es wurde festgestellt, dass diese Wirkung auch bei erwachsenen Hunden eintritt. Du solltest den D.A.P Stecker nach Möglichkeit schon ein paar Tage vor Sylvester testen. So kannst du feststellen, wie dein Hund auf die Pheromone reagiert. Du solltest deinem Hund die Möglichkeit geben, den Raum zu verlassen, wenn er das wünscht.
Bitte verwende keine D.A.P Halsbänder. Denn dann kann sich dein Hund nicht mehr frei entscheiden.

 

Video: Desensibilisierung Silvester

https://youtu.be/r32gHN8GF2M

 

Hier findest du weitere interessante Themen über die Haltung einer französischen Bulldogge

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.